Der neue Katalog ist erhältlich! mehr....

Lese-Ansicht.....Süddeutsche Zeitung


Die neueste Arbeiten aus dem Brand im November 2019 können Sie in meinen Galerieräumen jederzeit besichtigen und natürlich auch erwerben.
Bitte rufen Sie kurz vorher an. Tel: 07739 206

Gefäß, Flaschenform, H: 45cm


Chaire, Teedose, H: 9cm,
Aschenanflug, mehrfach gebrannt


30. November bis 2. Dezember 2019
Werkstattausstellung

November 2019
Liebe Keramikfreunde!
Meine Arbeiten des Jahres 2019 befinden sich noch im Brennofen, wo sie jetzt nach einem 7- tägigen Brand langsam abkühlen. Wie immer nach dem Brand ist meine Anspannung groß: Wie haben die Flammen bei der hohen Temperatur eingewirkt und welches Farbenspiel hat die geschmolzene Asche auf den Gefäßen hinterlassen. Die Erwartungen sind hoch nach einer langen Arbeitsperiode seit dem letzten Frühjahr. Ich freue mich im Rahmen der diesjährigen Werkstattausstellung die schönsten Stücke zeigen zu können.
Neben meinen neuen Werken sehen Sie Wandarbeiten meiner Tochter Miriam. Sie lebt und arbeitet in Rio de Janeiro, von wo sie extra hier her reiste, um mir beim Bestücken und Brennen des Ofens zu helfen. Im Gepäck brachte sie einige ihrer neuesten Arbeiten mit. Ihre Collagen aus Metall, Leder und Gips werden sicher einen interessanten Kontrast zu den mit Holz gebrannten Keramiken bilden. Zu der diesjährigen Werkstattausstellung sind Sie und Ihre Freunde herzlich eingeladen!


Miriam Loellmann
Meia Lua (Halbmond), 2019, Metall, Leder, Gips, Holz, 39x39cm

mehr.....